Skip to main content

Koffer verloren – Das musst du jetzt wissen

Koffer verloren. Der Supergau. Auf einen Schlag ist die gute Laune dahin. Dabei ist es fast egal, wann es passiert.

Ob zu Beginn, während oder gegen Ende der Reise. Auf dieses negative Highlight können wir alle gerne verzichten. Aber es kann leider immer passieren und es passiert täglich.

1. Koffer verloren – erst einmal Ruhe bewahren

Ja, klingt super,aber ich habe grad meinen KOFFER VERLOREN, denkst du dir bestimmt. Trotzdem musst du Ruhe bewahren, durchatmen und die Situation analysieren.

2. Diebstahl

Wenn du dir sicher bist, dass dir jemand den Koffer gestohlen hat, schalte sofort die Polizei ein. An Flughäfen und Bahnhöfen kannst du natürlich auch das Sicherheits- oder Servicepersonal ansprechen.

Halte auch selbst die Augen auf und beobachte deine Umgebung. Vor allem auffällige Gepäckstücke kannst du mit etwas Glück kurz nach dem Diebstahl noch entdecken. Gehe aber nicht sofort auf Konfrontationskurs, falls du den Dieb mit deinem Koffer siehst. Beobachten und gleichzeitig Polizei oder Sicherheitspersonal informieren.

3. Eigenes Verschulden

Besonders wenn du mit mehreren Gepäckstücken verreist, kann immer mal ein Koffer verloren gehen. Erinnere dich. Wo hast du ihn zuletzt noch wahrgenommen? Am Bahnsteig oder im Zug oder doch am Taxistand?

Wenn dir der Ort einfällt, solltest du nach Möglichkeit schnell dorthin zurück. Ist das nicht machbar, melde dich bei den zuständigen Servicestellen (Bahnhof,Flughafen, Taxiunternehmen etc.). Diesen ist selbst viel daran gelegen, einen herrenlosen Koffer so schnell wie möglich aus dem öffentlichen Raum zu entfernen.

Du kannst natürlich auch beides machen. Vor allem dann, wenn der Koffer nicht mehr da sein sollte. Viele dieser öffentlichen Stellen haben ein entsprechendes Fundbüro in der Nähe. Hier solltest du auf jeden Fall nachfragen.

4. Gepäck auf Flug verschollen

Dein Koffer liegt nicht auf dem Gepäckband? Dann hat ihn wohl deine Airline oder das Flughafenpersonal vergessen oder gar verloren. Melde dich in diesem Fall bei einem sogenannten „Lost & Found“-Schalter am Flughafen.

Hier kannst du deinen Verlust erst einmal melden. Deine Fluglinie sollte sich dann sofort auf die Suche nach deinem Gepäckstück machen. Im Idealfall kann dir das Personal nach wenigen Minuten breits mitteilen, wo sich sich dein Koffer befindet.

Allerdings kann dieser Prozess auch länger dauern. Dann hast du die Möglichkeit vor Ort zu warten oder du fährst schon einmal nach Hause bzw. ins Hotel. Die Airline wird dich dann telefonisch informieren.

Sollten sie fündig geworden sein, liefert sie dir das Gepäck meistens an eine gewünschte Adresse. Wenn du Pech hast, dauert das ein paar Tage. Das kann bei einem Kurzurlaub dann schon richtig nervig sein.

Wenn du wirklich längere Zeit ohne dein Gepäck auskommen musst, wirst du dir Zahnbürste & Co. erst einmal neu kaufen müssen. Auch Unterwäsche gehört zu diesen wichtigen Dingen. Allerdings darfst du natürlich nicht übertreiben. Beschränke dich hier wiklich nur auf die nötigsten Sachen. Hebe die Rechnungen dieser Artikel unbedingt auf. Die Airline muss die Kosten dafür in den meisten Fällen anschließend erstatten.